msg systems ag

Archiv

msg systems realisiert bei der Versicherungskammer Bayern eines der größten IT-Vorhaben der Versicherungswirtschaft in Rekordzeit

Neues System sorgt für mehr Effizienz und besseren Kundenservice

München, 15. Februar 2008. Für die Versicherungskammer Bayern (VKB), einen der größten Erstversicherer in Deutschland, hat die msg systems ag in enger Zusammenarbeit mit der Versicherung eines der umfangreichsten IT-Projekte der europäischen Versicherungswirtschaft realisiert. Es umfasst den individuellen Ausbau der Komposit-Bestandsführung für das Privat- und Individualgeschäft des öffentlich-rechtlichen Versicherers sowie die Migration sämtlicher Komposit-Bestände der VKB-Tochter Feuersozietät Berlin. Insgesamt 220 Projektmitarbeiter realisierten dieses Projekt in einer Rekordzeit von nur 12 Monaten. Das neue Bestandsführungssystem sorgt  für effizientere Abläufe und schnellere und flexiblere Produktentwicklungen.

Rundumbetreuung durch msg systems

Die msg systems ag mit Sitz in Ismaning bei München zählt zu den 10 größten IT-Beratungs- und Systemintegrations¬unternehmen in Deutschland. Für die Kfz-Sparte der Versicherungskammer Bayern hatten die IT-Experten im Jahr 2006 bereits das Bestandsführungssystem „BeKo Kraft“ entwickelt, das schnelle und flexible Produktimplementierungen ermöglicht. Kernstück dieser Lösung ist das Produktmanagementsystem msg.PM, das die Definition und Weiterentwicklung von Versicherungsprodukten erheblich beschleunigt.
msg.PM bildet nun auch den Kern der neuen Komposit-Bestandsführung der Versicherungskammer Bayern und der Feuersozietät Berlin. Als externer Partner begleitet die msg systems ag mit rund 110 Mitarbeitern sämtliche Etappen des Großprojekts – von der Projektleitung und der Konzeption, über die Implementierung, Testabwicklung und Produktivsetzung bis hin zur Mitarbeiterschulung. In einer ersten Ausbaustufe hat msg systems innerhalb eines Jahres das zentrale Bestandsführungssystem mit Schnittstellenanbindungen für alle Komposit-Sparten implementiert und die Produkte und Prozesse der Feuersozietät Berlin auf die neue Plattform übertragen. Damit ist die Basis für weitere Migrationen geschaffen. Als nächster Schritt folgt die Übertragung der VKB-Bestände.

Mehr Synergien – mehr Wettbewerbsvorteile

Mit der neuen Lösung greifen bereits einige Tochtergesellschaften der Versicherungskammer Bayern, insbesondere die Feuersozietät Berlin, auf ein gemeinsames System zu. So werden Synergien geschaffen und die Effizienz durch leistungsfähige automatisierte Prozesse deutlich gesteigert. Da msg.PM nicht nur eine schnelle Produktentwicklung ermöglicht, sondern auch die Definition ausgesprochen komplexer Produktstrukturen gestattet, ist die VKB nun in der Lage, innerhalb kürzester Zeit innovative und optimal an den Anforderungen der Kunden orientierte Produkte auf den Markt zu bringen. So sichert sie sich entscheidende Wettbewerbsvorteile. Darüber hinaus profitieren die Kunden von der hohen Nutzerfreundlichkeit des Systems.

msg systems ag
Die msg systems ag ist eines der 10 größten IT-Beratungs- und Systemintegrationsunternehmen in Deutschland und verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Implementierung ganzheitlicher Anwendungslösungen. msg systems entwickelt sowohl komplexe individuelle Anwendungssysteme auf Basis spezifischer Kundenanforderungen als auch Standardsoftware für die Bereiche Automotive, Finanzdienstleistungen, Gesundheitswesen und Versicherungen. Die msg systems ag hat ihren Hauptsitz in München und Niederlassungen an zahlreichen Standorten in Deutschland, Österreich, der Schweiz, den Niederlanden, Singapur und den USA. Das Unternehmen beschäftigt weltweit mehr als 2.000 Mitarbeiter.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung:
rheinfaktor – agentur für kommunikation gmbh, Kai Danneberg, Hornstraße 92-94, 50823 Köln
Tel. + 49 221 88046-210, Fax +49 221 88046-200, E-Mail: danneberg@rheinfaktor.de
msg systems ag, Angela Knipp, Robert-Bürkle-Str. 1, 85737 Ismaning/München
Tel. +49  89  961 01 1678, Fax +49  89  961 01 2567, E-Mail: Angela.Knipp@msg-systems.com

Abdruck honorarfrei. Belegexemplare erbeten.
_________________________________________________________________



Download Pressemitteilung doc
Download Pressemitteilung pdf

Zurück

Kontakt

Susanne Koerber-Wilhelm
Pressereferentin

Sie sind hier: HomePresseArchiv