msg systems ag

Kooperation mit der Hochschule Darmstadt

msg systems und die Hochschule Darmstadt arbeiten in Zukunft enger zusammen. Dr. Stephan Frohnhoff, Mitglied im Vorstand der msg systems ag, hat eine entsprechende Kooperation initiiert. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit fördert msg systems den Kooperativen Studiengang Informatik (KoSI), der das Studium mit Praxisphasen kombiniert, und führt darüber hinaus Gastvorträge, Praxistage sowie Lehrveranstaltungen durch.

Die ersten Aktivitäten finden im Sommersemester 2011 statt: Am 10. Mai 2011 spricht Dr. Frohnhoff im Rahmen eines interdisziplinären Kolloquiums über die Use-Case-Point-Methode und die Aufwandsschätzung von Projekten in der Industrie. Mit diesem Thema hat er sich auch in seiner Dissertation intensiv auseinandergesetzt und die Use-Case-Point-Methode zur Praxisreife weiterentwickelt. msg systems nutzt die Methode für die Abschätzung großer Individualsoftware-Entwicklungsaufwände im Bereich der öffentlichen Verwaltung.  

Ebenfalls im Sommersemester 2011 soll ein Praxistag stattfinden, bei dem Studierende den Standort Frankfurt von msg systems besuchen. Bei dieser Exkursion haben die Studierenden die Möglichkeit, sich über die Umsetzung verschiedener Themen, von SOA über mobile Applikationen bis hin zu Testmanagement, in der Praxis zu informieren.

Für das Wintersemester 2011/2012 ist außerdem eine Vorlesungsreihe als Blockveranstaltung zu "Software Engineering in der industriellen Praxis" geplant, die in kompakter Form Themen rund um Projektmanagement, Architektur und Industrialisierung aus der Projektpraxis behandelt. Ebenfalls ab dem Wintersemester werden Praxisplätze bei msg systems im Rahmen des Kooperativen Studiengang Informatik zur Verfügung stehen.

Die Kooperation mit der Hochschule Darmstadt ist langfristig ausgerichtet, weitere Maßnahmen sind in Planung. „Eine enge Zusammenarbeit mit Wissenschaft und Forschung ist uns sehr wichtig, davon profitieren beide Seiten, sowohl die Studierenden als auch wir als Unternehmen“, sagt Dr. Stephan Frohnhoff.



Zurück zu: News

Kontakt

Ilona Fazekas,
Abteilungsleiterin HR Recruiting & Development

Sie sind hier: HomeKarriereKarriere News & EventsNews